Datenschutzerklärung Soundsupply

Dies ist die Datenschutzerklärung von Soundsupply. Unter anderem wird erklärt, warum wir persönliche Daten sammeln und verwenden, was diese Daten sind und welche Rechte Sie haben, wenn wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.

Soundsupply stellt die Anwendungen „Earz“ und „Earz Solo“ und die zugehörige Online-Lehrerumgebung im Bereich der Online-Musikausbildung zur Verfügung. Es ist möglich, dass bei der Nutzung der Apps und der Lehrerumgebung persönliche Daten verarbeitet werden. Soundsupply respektiert die Privatsphäre aller Benutzer seiner Website und Apps und stellt sicher, dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten vertraulich und in Übereinstimmung mit den EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) behandelt werden. Fragen zur Datenschutzerklärung können über das Kontaktformular oder an Ger Wolthuis (ger@earz.nl) gestellt werden.

Warum verarbeiten wir persönliche Daten?

Wir verarbeiten persönliche Daten, um sicherzustellen, dass die Apps einwandfrei funktionieren und um eine Online-Lehrerumgebung zu ermöglichen.

Welche Daten sammeln und verwenden wir?

1 Angaben zur Institution, die ein Abonnement abschließt. Diese Daten bestehen aus:

a Kontaktdaten für das Abonnement:

  • Name der Institution;
  • Name der repräsentativen Institution;
  • E-Mail-Adresse des Vertreters;
  • Name und, falls erforderlich, zusätzliche Informationen für die Rechnung;
  • Rechnungs-E-Mail-Adresse;
  • Adresse;
  • Art des Abonnements;
  • Anfangsdatum des Abonnements.

b für das Funktionieren der App:

  • Passwörter;
  • E-Mail-Adressen der Lehrkräfte (zum Einloggen auf der Lehrerseite);
  • erstellte Klassen (Namen);
  • erstellte Schüler (Login-Namen);
  • erstellte Spiele;
  • Privacy-Einstellungen.

2 Daten des Benutzers (‚Spieler‘) der Earz-App. Diese Daten bestehen aus:

  • Benutzername;
  • Klasse, falls zutreffend;
  • App-Einstellungen;
  • Ergebnisdaten.

3 Nur von Benutzern der Earz Solo App:

  • E-Mail-Adresse;
  • Benutzername;
  • Passwort.

4 Nur für Chat (Hilfe)-Funktion auf der Lehrerseite:

  • Name;
  • E-Mail-Adresse;
  • Chat-Verlauf.

Dürfen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten?

Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten kann Ihre Zustimmung oder die Tatsache sein, dass sie für die Ausführung der Vereinbarung notwendig ist. Wenn Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet werden, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Von diesem Moment an werden wir Ihre persönlichen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, es gibt (auch) eine andere Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wie sichern wir Ihre Daten?

Wir ergreifen sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen, um die von uns verarbeiteten persönlichen Daten zu schützen. Damit z.B. diese Daten nicht verloren gehen. Ein Beispiel für eine technische Maßnahme ist, dass Ihre Daten über eine sichere Verbindung (SSL) gesendet werden, wenn Sie die App benutzen. Ihre Daten werden ebenfalls verschlüsselt gespeichert. Das bedeutet, dass Ihre Daten unlesbar sind, sollten sie in die falschen Hände geraten. Außerdem haben nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff auf diese Daten.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nicht länger auf, als es für den Zweck, für den wir Ihre Daten verarbeiten, erforderlich ist. Manchmal sind wir jedoch verpflichtet, Ihre Daten länger aufzubewahren, zum Beispiel im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Um unsere Anwendungen bereitzustellen und verfügbar zu halten, kann es notwendig sein, Daten mit anderen Parteien (Dritten) zu teilen. Dies kann innerhalb der Niederlande oder innerhalb der Europäischen Union (EU) geschehen.

Cookies

Soundsupply verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die mit Seiten dieser Website verschickt und von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers oder eines anderen Geräts gespeichert wird. Die darin gespeicherten Informationen können bei Ihrem nächsten Besuch an unsere Server oder die der entsprechenden Dritten zurückgesandt werden.

Soundsupply verwendet Google Analytics, um die Nutzung der Website durch die Benutzer zu verfolgen und die Daten so anonym wie möglich zu machen. Google hat einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen und darf diese Daten nicht an Dritte weitergeben oder für andere Google-Dienste verwenden. Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Google Analytics basiert auf dem berechtigten Interesse von Soundsupply, allgemeine Website-Besucherstatistiken zu erhalten. Die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden Sie hier.

Newsletter

Sie können unseren Newsletter abonnieren. Sie erhalten in regelmäßigen Abständen eine E-Mail mit Informationen, Neuigkeiten und Entwicklungen zu unseren Dienstleistungen. Sie können dieses Abonnement jederzeit kündigen. Jeder Newsletter enthält einen Link zum Abbestellen des Abonnements. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung in die Liste der Abonnenten aufgenommen.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu korrigieren oder zu löschen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre mögliche Einwilligung in die Datenverarbeitung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Soundsupply zu widersprechen, und Sie haben das Recht zur Datenübermittlung. Sie können über das Kontaktformular oder an Ger Wolthuis (ger@earz.nl) einen Antrag auf Einsicht, Berichtigung, Löschung, Zustimmung oder Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stellen. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von vier Wochen beantworten. Soundsupply möchte auch darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit haben, eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde, der Personal Data Authority, einzureichen. Dies kann über den folgenden Link erfolgen: https://www.autoriteitpersoonsgegevens.nl/en/about-dutch-dpa/tasks-and-powers-dutch-dpa